München, 16.11.2015

BNow! ist live

BNow! ist seit heute live. Burda bringt damit sein mobiles Videotainment-Portal für eine junge Zielgruppe auf den Markt. Kern des Angebots ist die BNow!-App, auf der unterhaltende Clips zu unterschiedlichen Themen präsentiert werden. BNow! richtet sich an die Altersgruppe 18-35 und orientiert sich am extrem mobilen Nutzungsverhalten dieser User. Die thematische Vielfalt der Clips reicht von Fun, Entertainment/Promis über Sport bis hin zu Autos oder Technik.
„Wir konzentrieren uns mit BNow! auf die mobile Videonutzung und bieten der jungen Zielgruppe einen Mix aus redaktionell erstelltem Content und kuratierten Inhalten aus dem Netz. Wir arbeiten darüber hinaus mit Vloggern und Prominenten zusammen und haben dafür eine eigene Livestreaming-App entwickelt, die sich optimal in Welt von BNow! einfügt“, so Hans Fink, Geschäftsführer BurdaIntermedia.
 
Gesteuert wird BNow! von einem Team um Christian Grospitz mit Sitz in Berlin. Mit den anderen Medienmarken von Burda – insbesondere dem Team von Bunte.de – gibt es bereits einen kontinuierlichen thematischen Austausch.
 
BurdaIntermedia hat zum Launch eine exklusive Partnerschaft mit O geschlossen. Die Marke wird innerhalb der App über Content und Outstream-Videos präsent sein; O2-Kunden haben außerdem Zugang zu exklusiven Inhalten auf BNow!. Auch in einer umfangreichen Online- und TV-Kampagne werden BNow! und O2 in den kommenden fünf Monaten gemeinsam auftreten.
 
Als mobiles Videoportal und durch den starken Live-Charakter bieten sich für Werbetreibende neue und vielfältige Vermarktungsmöglichkeiten, wobei der Schwerpunkt auf Kooperationen und nativen Werbeformen im Bewegtbildbereich liegt.
 
Die App ist ab sofort kostenfrei für iOS und Android erhältlich. Mobil und per Desktop ist das Angebot über www.bnow.buzz zu erreichen.



 

16.11.2015